Kinder-Kunstführer 9 x Kunst

Ottmar Hörl am Blauen Haus

Heute wurde ein neuer Führer zu Kunstwerken im öffentlichen Raum in Ravensburg vorgestellt – das besondere daran: er ist speziell für Kinder geschrieben und wurde in Zusammenarbeit mit Kindern der Grundschule Weststadt entwickelt. Die Autorin versammelt in dem Büchlein “9 x Kunst” neun Kunstwerke, von denen man wetten möchte, dass auch eingefleischte Ravensburger Kunstfreunde nicht alle kennen oder gar mit Künstlernamen und Werktitel zuordnen könnten. Neben einer Beschreibung der Werke und Künstler gibt es im Kinder-Kunstführer Anregungen zur ganz persönlichen Auseinandersetzung mit den Kunstwerken. Außerdem ist der Führer nahtlos mit dem WWW-Kinderangebot der Stadt Ravensburg verzahnt, wo es Interviews mit den Künstlern und noch mehr Information gibt. Die Adresse:

http://www.kinder.ravensburg.de/default_meinestadt.htm

Zur Vorstellung des Buchs am „Blauen Haus“ am Stadteingang in der Weststadt war der Schöpfer dieses wohl auffälligsten modernen Kunstwerks in Ravensburg angereist: Ottmar Hörl erklärte den anwesenden Grundschulkindern bereitwillig, worin er den Sinn von Kunst sieht und warum das Haus schief ist und keine Fenster hat, aber einen Briefkasten. Der wurde dann auch gleich begeistert mit selbstgeschriebenen Briefen gefüllt. Vorher hatte Oberbürgermeister Vogler die Idee zu einem Kinderkunstführer gelobt, und Autorin Andrea Dreher erklärte, wie sie zur Kunstfreundin wurde – wo sie doch eigentlich immer Gärtnerin werden wollte. Auf Reisen in fremden Städten begriff sie, dass Kunst und Leben zusammengehören, z. B. in Rom, wo die ganze Stadt voll von Kunstwerken ist und so selbst Kunst ist.

Das Buch besticht durch die Vielfalt der aufgenommenen Werke und die kindgerechte, aber nicht anbiedernde Sprache, die auch für Erwachsene eine willkommene Abwechslung von den üblichen fremdwortgeschwängerten Kunstdiskursen sein bzw. überhaupt erst zur Beschäftigung mit den Werken und Künstlern anregen dürfte. Und den allgegenwärtigen “Mehli” kann man sich ja ohne größere Probleme wegdenken. Etwas schade ist, dass ausschließlich Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts ausgewählt wurde und die ja im Straßenbild auch vielfach präsente ältere Kunst nicht einmal erwähnt wurde. Die Anregung “Vielleicht entdeckst Du sogar noch mehr” ist jedenfalls goldrichtig, denn es gibt natürlich immer viel mehr zu entdecken, als in ein Buch mit 35 Seiten passt. Und eins ist sicher: Kinder und Erwachsene, die dieses Buch gelesen haben, werden in ihrem Alltag mehr Kunst sehen als vorher. Schon das „Blaue Haus“ war ja ein Geniestreich, der auch Kinder in einer Weise zur Auseinandersetzung mit Kunst geradezu zwingt – im Gegenteil zu lieblos in Schulhofecken abgestellten, verrosteten Stahlskulpturen oder behäbigen Rutenfestbrunnen. Der Kinder-Kunstführer gibt ebenfalls Antworten auf Kinderfragen, die ohne ihn wohl gar nicht gestellt worden wären. Für die Zukunft der Kunst in Ravensburg ist so jedenfalls bestens gesorgt.

Jetzt fehlen nur noch kleine Hinweise in der Nähe der Kunstwerke selbst, damit Kinder und Erwachsene, die von selbst Kunst entdecken und sich informieren möchten, überhaupt wissen, wo sie nachschauen können. Das Buch gibt’s bei der Tourist-Info in der Kirchstraße, in der Städtischen Galerie am Gespinstmarkt und in allen Buchhandlungen.

Trackback URL:
http://mannigfaltigkeiten.twoday.net/stories/5193200/modTrackback

logo

Oberschwäbische Mannigfaltigkeiten

Historisch-litterarisch-bibliographisches Journal der schönen Wissenschaften und der freyen Künste

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Fremdsprachiges Kino
Die wenigen Termine für fremdsprachige Kinovorführungen...
Ladislaus - 22. Aug, 12:24
"Lecker aufs Land"
Der SWR zu Gast bei Bianka Güldenberg auf dem...
Ladislaus - 13. Aug, 19:11
Das muss heute passiert...
Das muss heute passiert sein. Mal sehen, wie lang die...
ladislaus (Gast) - 7. Jul, 21:16
schade
Es scheint als hätte die SchwäZ das Spiel...
Mike (Gast) - 7. Jul, 15:21
Weltkunst auf dem Dorf
Die Kirchengemeinde Wolpertswende stellt noch bis 29....
Ladislaus - 30. Jun, 15:40

Twitter

Suche

 

-

Status

Online seit 2206 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Aug, 12:24

Architektur und Kunst
Bücher und Bibliotheken
Heraldik
In eigener Sache
Internet
Kuriosa
Museen
Personen
Rutenfest
Stadt und Land
Veranstaltungen
Zeitschriften
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren